Coaching

Ich will es genau wissen!

Selbst erfahren, selber hinterfragen, selber erkennen, selbst hinschauen, das traue ich mich. Andere sagen, was du im alten Mist rumwühlst, laß stecken, was weg ist, ist weg. Doch so einfach ist es für viele von uns nicht. Einmal muß Licht in alle Ecken, damit ich verstehen kann und loslassen will.

Willst du das auch?

Das Thema Coaching liegt mir schon lange am Herzen. Da ich eine starke Eigenbrötlerin bin – wow, Eigenbrötlerin, dieses Wort ist gar nicht mal so schlecht. Ja, genau ich backe mein eigenes Brot. Ich schaue mich um, suche nach Rezepten, erfinde selber, mische alles zusammen.  Und wenn DAS so gut gelungen ist, dass ich spüre, es anderen Menschen anbieten zu können, bin ich damit gut gesattelt, um mit meinem Coaching – Weg zu inspirieren, zu stärken und Ideen zu zeigen, das Jetzt zu geniessen.

Zunächst werde ich verschiedene Methoden des Selbstcoaching erforschen, erlernen und intensiv an mir testen, um selbst zu erfahren, welche Wirkungen und Veränderungen in der Persönlichkeitsentwicklung hervorgerufen werden können, wenn man was ändern will. Also ich habe noch einige Ecken und Kammern in mir, in denen ich in vergangenen Jahren Zeug reingestopft habe, von dem ich nicht mehr so richtig weiß, was es ist. Aber ich merke, es bremst mich noch manchmal und zwickt ab und zu, und gönnt mir nicht, unbeschwert und ungehindert lebensfroh weiter zugehen. Doch das ist es genau, was ich will.

 

Lebensfroh weitergehen –  JA!!

Ich bin bereit, mich zu stärken und meine Ängste zu verwandeln in … Luft, kraftvolle Energie oder in freudvolle Spaßkanonen, die mich mit Lebensfreude überschütten.

Ich habe mit meinem Projekt Selbstcoaching – Love your talents begonnen und über meine Erfahrungen will ich hier berichten. Denn dich will ich erreichen, dir zeigen, wie ich meinen Weg gehe, mit den gleichen Herausforderungen, mit denen du zu kämpfen hast. Ich bin gespannt!

Bis zum Jahresende beschäftige ich mich u.a. mit der Option Methode von Dr. Bruse Di Marsico.

Bei dieser Methode schaue ich auf mich selbst, um meine eigene Wahrheit zu entdecken, nicht die der Außenwelt. Ich stelle mir einige bestimmte Fragen, die ich eindeutig und detailiert beantworte und hinterfrage und akzeptiere. Der innere Dialog erforscht Glaubenssysteme, die zu Unglück, Ärger, Wut und anderen negativen Gefühlen führen.

 

Biggi Hopp - Jeder Tag ist ein Lächeln wert.

 

Ich bin selber sehr gespannt, welche  Erfahrungen ich euch hier eröffnen werde.  🙂