Straußeneikunst

Bei manchen Menschen ruft das Wort Ei in erster Linie die Assoziationen Frühstück oder Ostern hervor.  Meine Straußeneikunst ist dagegen zur dekorativen Freude gefertigt, die das ganze Jahr über strahlen darf. Sie sind außergewöhnliche Kunstobjekte. Je nach Lust und Inspiration bemale ich jedes Ei anders. Mal liebe ich gerade das zarte Türkisgrün oder das himmlischste Himmelblau, dann wird es ein Märchenei. Mal will ich es knalligbunt und kontrastreich, dann kann ein Drache entstehen. Meine Phantasie und Gestaltungslust ist beihnahe grenzenlos. Dabei sind die Innenbemalungen eine spezialität.

 Lichtobjekte

Zu besonders schönen Lichtobjekten werden die Objekte, in die ich ein Teelicht setze und dieses bei Dämmerung anzünde. Eine wundersame kleine Zauberei beginnt. Durch die Schale erscheint im Licht ein warmes Farben- und Formenspiel, welches ich auf die Innenwand gemalt habe. Und so kommt mir dann beim Betrachten dieser kleinen Lichtschönheiten in den Sinn: Manchmal ist das Glück auch ein Augenblick der Stille in einem kleinen Licht.

 Das Naturprodukt Straußenei

Straußeneier sind wunderschöne Naturprodukte. Als gelernte Porzellanmalerin entdeckte ich dieses Material, um meine Lust nach dem Bemalen von weißem glatten Untergründen von Zeit zu Zeit stillen zu können. Zudem ist die Fertigstellung einfacher, das bemalte Objekt ist nach dem Trocknen fertig, ohne das zwingende Einbrennen der Malerei in den Untergrund.

Straußeneikunst Biggi Hopp UnikateDie Kalkschale eines solchen Eies ist 1,5 bis 2 mm stark und Licht durchlassend. Die Oberfläche ist mitunter leicht genarbt oder punktiert.  Der Farbton ist weiß bis gelblich beige. Das Material kommt meiner Vorliebe, auf Porzellan zu malen, sehr entgegen, und bietet mir zudem den Vorzug, die Form nach meinen gestalterischen Wünschen mechanisch bearbeiten zu können. Das Straußenei in seiner Größe und ovalen Form liegt wie geschaffen für mich in meinen Händen. Ich kann es drehen und wenden und immer wieder seine schönste Stelle suchen. Es ist ein sehr ästhetisches Naturprodukt. Jedes Kunstwerk ist ein Unikat.

Bestellung und Preise

Die Preise variieren. Je nach Auswahl der Außen – oder Innenbemalung. Der Aufwand der mechanischen Bearbeitung und gewünschten Gestaltung mittels Miniaturbohrungen usw. ist z.B. ein Faktor, der für den Preis entscheidend ist. Ob das Kunstobjekt ein geschlossenes Ei oder im Endeffekt eine Eischale, sind keine Preiskriterien. Der End – Preis richtet sich  nach Aufwand und Technik.

Bei speziellen Sonderwünschen, werden vorher Skizzen angefertigt, die im Endpreis als Entwurfsaufschlag enthalten sind. Dies wird vorher besprochen.

Als Orientierung gelten Preise für ein Objekt zwischen 80.- € und 120.- € zuzüglich Versandkosten. Bei Interesse an meiner Straußeneikunst bitte ich um Kontaktaufnahme unter folgender E – Mailadresse:  birgit.kraneiss@gmx.de